eBOD2 - Die digitale Bodenkarte des BFW - 2017 bis heute

Die Digitale Bodenkarte des BFW soll neu und modern überarbeitet und veröffentlicht werden. Die Inhalte der Fachkarten sollen leicht verständlich, gut erkenn- und interpretierbar und performant dargestellt sowie intuitiv bedienbar werden. Weiters soll die Bodenkarte optimal in die Arbeitsprozesse der Zielgruppennutzer (Landwirte, Planer, Erheber) eingebunden werden.

Sämtliche Datensätze können als Vektor-Kacheln eingebunden werden, um die Performanz hoch und die zu übermittelnden Datenmengen gering zu halten. Die Karte ist dabei aufgrund des responsiven Designs auf allen Geräten einsetzbar, eine eigene Entwicklung für mobile Endgeräte entfällt.

Auftraggeber: BFW - Bundesforschungszentrum für Wald

Strategisches Datenmanagement und Datenpflege - 2016 bis heute

Zusammenschau der gesetzlichen Verpflichtungen/Notwendigkeiten zur Veröffentlichung von Daten, der Ziele die damit verfolgt werden, sowie der technischen Möglichkeiten die sich in der technischen Infrastruktur der Stadt Wien anbieten. Entsprechend wird ein Vorschlag für einen Lösungsweg von der Datenerhebung bis zur Datenveröffentlichung inkl. eines graphisch unterstützten Workflows gestaltet.

Datenpflegeanleitungen sollen für jeden Datensatz eine Beschreibung enthalten wie der Datenbestand erweitert bzw. gewartet werden kann, um eine hohe Qualität und Konsistenz der Daten sowie der Metadatenbeschreibungen zu gewährleisten, den Bearbeitern soll die Übersicht erleichtert, wie auch komplexe Dateneingabeschritte vereinfacht werden.

Auftraggeber: Stadt Wien

Gewerbeimmobilienvermittlung für die Wirtschaftsagentur von NÖ - 2015 bis heute

Für die niederösterreichische Wirtschaftsagentur ecoplus GmbH wurde im Jahr 2016 die Web-Plattform "standort-noe.at" konzipiert und erstellt. Die gemeinsame Planung/Konzeption startete bereits 2015, die Website wird auch noch weiterentwickelt und laufend verbessert. Der Benutzer kann hier verfügbare Gewerbeimmobilien suchen, PDF-Portfolios derselben speichern uvm. Zusätzlich stellt die Plattform auch eine Förderberatung zur Verfügung. - www.standort-noe.at

Auftraggeber: ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH

Innovative Energieprojekte 2.0 - Webapplikation - 2016 bis heute

Konzeption und Erstellung einer Webanwendung zur Verwaltung und dezentralisierten, formalisierten Erhebung von innovativen Energieprojekten und deren Anzeige im Intranet und Internet der Stadt Wien.

Auftraggeber: Stadt Wien

Standortanalyse Logistikzentrum Wien - Liesing - 2015 bis 2016

Raumplanerische und rechtliche Standortanalyse, Anbindung an das Verkehrsnetz und den ÖV, Einzugsbereiche, Erreichbarkeiten, Ausweisung von Potenzialen erneuerbarer Energie.

Auftraggeber: plan-ed GmbH

Unterstützung beim Aufbau einer Geodatenverwaltung - 2014 bis heute

GIS-Datenmanagement, Energiedatenbank, Datenveröffentlichung via Onlinestadtplan, OGD und INSPIRE, Datenwartung.
Onlinestadtplan / Energie im Stadtplan

Auftraggeber: Stadt Wien

Verortung von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energie in GIS - 2014

Sichtung und Kontrolle der Daten auf Plausibilität und Qualität, Abgleich der vorliegenden Daten und ergänzende räumliche Verortung von vorliegenden Datensätzen im GIS, Ergänzung der Datensätze aus vorgegebenen Tabellen zur Darstellung im Onlinestadtplan.

Auftraggeber: Stadt Wien